Die Schöne und das Biest

Das deutsche Original – Tourneeproduktion – BB-Produktion

 

Gaines in der Rolle des „Biest“ bzw. „Vater von Bella“

 

Als Biest:

Eine der schwierigsten Rollen, die ich gespielt habe.
Voller Selbsthass, Schmerz und Leid. Eine tolle Herausforderung,
auch die verschiedenen Facetten des Biestes rüber zu bringen,

ohne das Gesicht benutzen zu können .

 

Nach der Verwandlung als Prinz:

mit Katja Reichert als Bella,
Michael Chadim als Stuhl, Silvana Focile als Cello

 und Rainer Mildner als Hofnarr.

 

Als Vater:

Was für eine tolle Chance das direkte Gegenteil

in der gleichen Produktion spielen zu dürfen.

Der Vater hat auch eigentlich die schöneren Lieder zu singen in dieser Inszenierung.